Videofernüberwachung

1. Auswertung
Vorhandene Videoaufzeichnungen können durch Fachpersonal ausgewertet werden. Die relevanten Bildinformationen werden nach Kundenvorgaben gespeichert und ausgedruckt.

2. Zutrittskontrolle
Mittels Videofernübertragung können Bildinformationen von Personenschleusen und Zutrittsanlagen überwacht werden.

3. Rundgänge
Durch Ansteuern von unterschiedlichen Objektkameras hat die Leitstelle die Möglichkeit, einen Videorundgang durch das Objekt durchzuführen.

4. Fernwirken
Neben der Auswertung der Bildinformationen durch das Leitstellenpersonal können auch durch "Fernwirken" Schranken und Schleusen geöffnet oder Lichtschaltungen durchführt werden.

Sie möchten sich weiter informieren?

Dann kontaktieren Sie uns:E-Mail